Schlagwort-Archive: 2020

Durch welchen so heldenhaften Tod könnte ich mich erlösen?

Ich höre dein zynisches Lachen am Strand der Ertrunkenen. Strand der Toten, ich stinke nach Niederlage. Der Geruch von Schlamm, Seetang und Regen. Ich werde dort sein, wo dein Sarkasmus mich nicht mehr berühren wird. Ich werde dort am Strand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

It’s nicer when I want you than when I need you. What do butterflies have in their stomach when they are in love? I have monsters under the bed.

Dino Brandāo, Faber, Sophie Hunger: Hoffnigslos hoffnigslos | Album: Ich liebe dich | 11.12.2020 A life without music is possible – but meaningless. | a spotify playlist by Bernd Müller es scrobbelt Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Donnervögel.

Hans Zimmer, Djawadi: Junior Mission | Album: Film Music: Hans Zimmer | 31.12.2020 A life without music is possible – but meaningless. | a spotify playlist by Bernd Müller es scrobbelt Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tag des Zorns:

Pianozone, Wolfgang Amadeus Mozart, Karl Klindworth: Dies irae | Album: Requiem for Piano Solo (Arr. K. Klindworth) | 15.12.2020 A life without music is possible – but meaningless. | a spotify playlist by Bernd Müller es scrobbelt Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Opus 2020

Max Richter, Elisabeth Brauß, Beethoven Orchester Bonn, Dirk Kaftan: Opus 2020 | Single: Max Richter – Beethoven – Opus 2020 | 18.12.2020 A life without music is possible – but meaningless. | a spotify playlist by Bernd Müller es scrobbelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

So where were you in sixty-eight, when Bobby and Billy thought, that sixty eight was out of date.

They took the flowers from their hair And tried to make us all aware Too bad, too late Sweet: The Six Teens | Album: Isolation Boulevard | 18.12.2020 A life without music is possible – but meaningless. | a spotify … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mittwoch, 1. März:

Hans Zimmer, Richard Harvey: Dies Mercurii I Martius | Album: Film Music: Hans Zimmer | 31.12.2020 A life without music is possible – but meaningless. | a spotify playlist by Bernd Müller es scrobbelt Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

»It never gets too dark to find anybody at anytime; I’m the dark and you’re the sun.

And there’s a haze right between the trees and I can barely see you. You’re an ocean in between the waves. The War On Drugs: An ocean in between the waves | Album: Live Drugs | 20.11.2020

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

»We’re all afraid of what we do not know«

July Talk: Pretender | Album: Pray for it | 10.07.2020

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

»Die Leiche brannte leicht und verschwand; sie verwandelte sich in weißen Rauch und flog in den Himmel. …

MUCC: Sei to Shi to Kimi – Aku MIX) | Album: Aku | 10.06.2020

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

»I see doors in every direction, I see them all wide open. As I go near, I just walk right through.«

Ralph Myerz, Ane Brun: Directions (Everything is possible) | Album: Directions Remixes | 06.12.2020

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

La rue à sens unique.

Du machst nichts, doch das macht etwas mit mir, mit mirDu willst nichts, doch das verlangt etwas von mir, von mir Ich erwart nicht mehr, dass wir weiter komm’nJa ich wollt es sehr, es hat mich mitgenommenIch hab’ lang versucht um dein Herz zu werbenDich hat nichts bewegt, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Here am I floating round my tin can; and there’s nothing I can do.

Grazzia Giu: Space Oddity | Album: David Bowie In Jazz – A Jazz Tribute To David Bowie | 11.12.2020

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen