Schlagwort-Archive: 19.02.2021

Alles von mir, warum nimmst du nicht alles von mir? Kannst du nicht sehen, dass es ohne dich mir nicht gut geht? Nimm meine Lippen, ich will sie loswerden nimm meine Arme ich werde sie nie (mehr) gebrauchen. Dein Abschied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Durch die großen Städte gehen wir durch das harte Licht, sehen tausende Gesichter, unser eigenes sehen wir nicht.

Masha Qrella: Strassen | Album: Woanders | 19.02.2021 A life without music is possible – but meaningless. | a spotify playlist by Bernd Müller es scrobbelt Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

»Ich wachte in einem anderen Leben auf, aber ich konnte diese Augen nicht vergessen.«

Charlie Wilson, Sebastian Kole: The devil & I got up to dance a slow dance | Album: The United States vs. Billie Holiday (Music from the Motion Picture) von Andra Day | 19.02.2021

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Would you care to stay ‚til sunrise? It’s completely your decision.

Tindersticks: Lady with the Braid | Album: Distractions | 19.02.2021

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Epilog.

Ólafur Arnalds: Epilogue | Single | 19.02.2021 Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Ins Blaue und ins Dunkle / Geht alles Lächeln einst / Ins Dunkel und ins Blau / Wenn du heut Worte weinst.

Masha Qrella: Blaudunkel | Album: Woanders | 19.02.2021 | Gedichte: Thomas Brasch

Veröffentlicht unter ragbagmusic | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen