Weimar veröffentlicht Impfstatus der Hospitalisierten wieder – Zahlen lassen tief blicken, auch über Weimar hinaus – Geld und mehr

» […] Die Zahlen im ersten Weimarer Corona-Wochenbericht sind beeindruckend. In der Kalenderwoche bis 24.10. wurden bei einer 7-Tagesinzidenz von fast 300 nur sieben Menschen ins Krankenhaus eingewiesen. Ganze fünf von diesen wurden nicht wegen, sondern nur mit Corona eingewiesen. Von den beiden Covid-Kranken war je einer Geimpft und NIchtgeimpft. Das heißt: nur 28 Prozent der Corona-Fälle unter den Hospitalisierten waren tatsächlich Covid-Erkrankte, die deshalb ins Krankenhaus mussten. Die allermeisten mussten aus anderen Gründen ins Krankenhaus und wurden nur positiv auf Corona getestet. […]

Im deutschen Inzidenzspitzenreiter, dem Landkreis Mühldorf, mit einem Wert von knapp 600 wird die Hospitalisierungsinzidenz entgegen den Vorgaben des RKI unabhängig davon angegeben, ob die positiv getesteten Hospitalisierten wegen Covid oder wegen einer anderen Krankheit ins Krankenhaus aufgenommen werden. Wenn auch dort nur 30% der Hospitalisierten wegen Covid behandelt werden müssen, wäre die Hospitalisierungsinzidenz dort nicht wie angegeben 14,6, sondern etwa 4 – weit weg von einer Gesundheitskrise oder einer Überlastung des Gesundheitswesens.Und das im deutschen Inzidenzspitzenreiter.
[…] «

Weimar veröffentlicht Impfstatus der Hospitalisierten wieder – Zahlen lassen tief blicken, auch über Weimar hinaus – Geld und mehr

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Red Skies over Paradise:

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Press This! abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.