Gewerkschaftler zu Ampel-Koalition: „Bis zu 13 Stunden Arbeit möglich“ – taz.de

» […] Rot-Grün-Gelb könnte die Regelungen zur Begrenzung der täglichen Arbeitszeit aufweichen. Der Gewerkschaftler Guido Zeitler warnt vor akuter Gesundheitsgefährdung. […] «

Gewerkschaftler zu Ampel-Koalition: „Bis zu 13 Stunden Arbeit möglich“ – taz.de

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Red Skies over Paradise:

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Press This! abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gewerkschaftler zu Ampel-Koalition: „Bis zu 13 Stunden Arbeit möglich“ – taz.de

  1. U Rotewelt schreibt:

    Schöne neue Welt…

    Gefällt 1 Person

    • Als die sogenannten SOZIALdemokraten zuletzt den Kanzler stellten und die sogenannte FRIEDENspartei die grünen den Vizekanzler, geschah ein unvorstellbarer Sozialabbau mit einem für eine freiheitliche Demokratie unglaublichen Sanktions-Regime und seitdem beteiligen sich deutsche Soldaten weltweit am 3. Weltkrieg in seiner Vorbereitungsphase. Warum sollte es jetzt anders sein, zumal jetzt noch eine sogenannte FREIHEITLICHe Partei mit im Boot sitzt, und anzunehmen ist, dass die Unfreiheit fröhliche Urständ feiert.

      Gefällt mir

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.