Aiwanger: Grenze ist die Entscheidung über den eigenen Körper | Deutschlandfunk Die Nachrichten

» […] man dürfe bei der Frage, was dem Einzelnen vom Staat aufgezwungen werden dürfe, die rote Linie nicht überschreiten. Die Grenze sei die Entscheidung über den eigenen Körper. […]

Aiwanger […] erklärte, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, müsse es bei bestimmten Anlässen weiterhin Tests geben. Dies sei besser, als „Jagd“ auf diejenigen zu machen, die nicht geimpft seien.

Der bayerische Wirtschaftsminister forderte zudem, Impfskeptiker mit Argumenten zu überzeugen. Dabei sollte auch mit den inzwischen bekannten Nebenwirkungen offen umgegangen werden.
[…] «

Interview im Deutschlandfunk – Scharfe Kritik an Impf-Äußerungen von Aiwanger

ragbagtoday meint, dass Aiwangers Äußerungen vernünftig klingen und er einen Nerv getroffen hat, dadurch, dass ein Regierungsmitglied den Versuch anderer Polit-DarstellerInnen unterläuft, einen faktischen Impfzwang zu installieren. – Eine Impfung schützt nur den Geimpften für eine gewisse Zeit vor einem SCHWEREN Verlauf einer Infektion. Ein Geimpfter erkrankt und infiziert andere und ein gewisser Anteil von Geimpften wird auch einen schweren Verlauf erleben (bis hin zur Beatmung). Deshalb muss es weiterhin gelten: Maske tragen, Abstand halten, Hände waschen, Kontakte reduzieren, und: gleiche Grundrechte für Geimpfte, Genesene und Getestete.


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Red Skies over Paradise:

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Press This! abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.