Von Misstrauen und Bauchgefühlen – Madame Fox

» […] Du hast mir jedoch gezeigt, dass ich mich auf meine treuen Begleiter so viel mehr verlassen kann, als auf dich und deine Worte. Dass sie nie ihre Brille vergessen und auch der Wein ihre Sicht nicht vernebelt. In dieser Masse von Menschen, denen Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und sonstige Moral nichts mehr zu bedeuten scheint, sind sie die großen und breiten Türsteher, die wir vor dem Eingang unseres Herzens positionieren müssen. […] «

Von Misstrauen und Bauchgefühlen – Madame Fox


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter ragbagreblog abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.