#smartspy – Der Überwachungswahn geht weiter – Die Kolumnisten. Persönlich. Parteiisch. Provokant.

Dass die Innenminister nach den Allmachtsphantasien aus dem Hause Seehofer noch eins drauf setzen würden, hätte ich nicht erwartet. Nun geht es also an die Daten aus Ihrem Haushalt – oder von Ihrem Dildo.

Es ist Zeit für einen lauten Aufschrei gegen solche Ideen. Wenn die Innenminister, die sich ja gerne als Verfassungsminister bezeichnen und als Hüter der Verfassung aufspielen, selbst zur größten Gefahr für die Grund- und Menschenrechte zu werden, dann muss der Bürger sich dagegen zur wehr setzen. Das geht durch öffentlichen Protest, das geht durch Klagen und das geht dadurch, dass man die Parteien, die die Innenminister stellen nicht mehr wählt. So ganz falsch war Rezos Boykottaufruf also nicht. Wenn die SPD meint, sie müsse bei solche Gesetzen, warum auch immer, mitmachen, ja, dann wird auch die zu Recht immer weniger Stimmen erhalten.

Quelle: #smartspy – Der Überwachungswahn geht weiter – Die Kolumnisten. Persönlich. Parteiisch. Provokant.


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.