Cashew-Pilz-Pasta mit Tomaten

Welcome to my Blog

Einen wunderschönen Sonntag Ihr Lieben,

diese leckere Speise ist schon vor einigen Wochen entstanden als ich planlos in der Küche stand, Lust auf Pasta mit Pilzen hatte und ich dabei nicht wieder auf Soja- oder Reissahne zurückgreifen wollte. Deshalb musste eine Alternative her, die ich schliesslich in Form von Cashewmus gefunden habe. Die Sauce kam schlussendlich so gut an das ich sie noch etwas verfeinerte und nun heute gerne das Rezept mit euch teilen möchte.

vegan pasta

Zutaten für 4 Portionen:

  • 120g Egerlinge
  • 120g Shii Take
  • 6-7 Cocktailtomaten
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100g Cashewmus
  • 200ml Pflanzenmilch (Empfehlung: Hafermilch)
  • Hefeflocken
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
  • 400 g Nudeln nach Wahl (Empfehlung: dünne Spaghettinudeln, Penne oder Volanti)

Zubereitung:

  1. Pilze in dünne Scheiben schneiden
    champignonsshiitake
  2. Cocktailtomaten vierteln und den Lauch in feiner Ringe schneiden
    veggies
  3. Knoblauch schälen und entweder fein hacken oder ihr verwendet später eine Knoblauchpresse
  4. nehmt nun eine mittlere Schüssel und gebt das Cashewmus hinein…

Ursprünglichen Post anzeigen 151 weitere Wörter

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter tierleidfrei abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.