Wieso sollen wir denn die Umwelt schützen, wenn… – Der Graslutscher

Quelle: Wieso sollen wir denn die Umwelt schützen, wenn… – Der Graslutscher

» Wieso sollen wir denn die Umwelt schützen, wenn die Chinesen viel mehr Schadstoffe ausstoßen?

1. Weil auch wir Deutschen sie überproportional zerstören. Wir emittieren 2,4% der weltweiten Treibhausgase, sind aber nur 1% der Weltbevölkerung. Und da ist nicht mal eingerechnet, dass für unseren „Hunger“ nach Soja-Tierfutter in Südamerika eine Fläche so groß wie Rheinland-Pfalz von Regenwald freigehalten wird, wir Tonnen von Kaffeebohnen von sonst wo verbrauchen und diverse Ozeanriesen auf den Weltmeeren rumschippern, um billige Klamotten aus Asien in unsere Primark- und H%M-Filialen zu schwemmen.

2. China baut massiv seine Kapazitäten für erneuerbare Energien aus, so dass der weltweite Ausbau leztes Jahr erstmals den Ausbau von Kohle-Kapazitäten überholt hat. Konkret wurden im Jahr 2015 in China 60 Gigawatt Kraftwerksleistung in Form von Photovoltaik und Windkraft installiert. Zum Vergleich: Das ist ein Drittel der gesamten deutschen Kapazität (inkl. Kohle, Atom und EE). Windkraft- und Solarkraftwerke kommen in Deutschland zusammen auf 72 Gigawatt – China hat also allein im Jahr 2015 83% der gesamten deutschen EE-Leistung installiert, für die wir hier Jahrzehnte benötigt haben.

Ja, die Chinesen emittieren viel mehr, aber sie tun auch mehr dagegen. Kein Grund für uns, sich zurückzulehnen. «

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/energiepolitik/iea-bericht-zahl-der-erneuerbaren-energietraeger-steigt-14497162.html

#Umwelt #Solarenergie #Windenergie

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.